Surly Randonneur

 Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Nachdem mein schicker leichter Orbea-Alurahmen durch einen Kuss mit einer Autotür in die ewigen Jagdgründe einging, musste doch etwas stabileres her: Ein Surly Stahlrahmen. Die meisten Teile vom Orbea Randonneur konnte ich nutzen, hab mir aber Scheibenbremsen gegönnt. Wobei es „nur“ mechanische wurden, auf die Froglegs oben am Lenker mag ich nämlich nicht verzichten.  Auf jeden Fall läuft es ganz klasse und den „Federkomfort“ der Stahlgabel mag ich gar nicht mehr missen.

Fanless Home Server

Das Ziel war es, ein lüfterloses Serverlein zu bauen, das wenig Platz weg nimmt, Strom sparend ist und trotzdem leistungsfähig genug ist, als universeller Server eingesetzt zu werden.

Als Board kommt ein J1800 (siehe Bilder) zum Einsatz, das ist schick, hat leider aber nur zwei SATA Ports. Der dritte für die Systemplatte (eine 30 Gig SSD) wurde über einen USB3 Adapter gebaut. Das System hat keinerlei Lüfter. Die 2,5 Platten werden kaum warm, der Prozessor mit 11 Watt auch nicht, das Netzteil ist extern.

Einen (evtl. auch aktualisierten) Link zur gh Einkaufsliste gibt es hier.

Auf dem System läuft ein normales Ubuntu LTS. Services, die u.a. bereitgestellt werden:

  • ssh z.B. für rsync (Backup von Android phones)
  • samba
  • seafile als personal cloud fileserver
  • SoGO als Kalender und Adressbuch-Server
  • Kodi –  Das Ding ist ja leise, warum sollte es also nicht auch die TV Settop Box spielen? Ah, dafür wurde noch ein IR Empfänger für den LIRC reingefräst.
  • … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.